Universität Passau
48707 Seminar: SE Angewandte Kommunikationsforschung - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 48707
Semester SoSe 20
Current number of participants 4
expected number of participants 8
Home institute Lehrstuhl für Digitale und Strategische Kommunikation
participating institutes Lehrstuhl f. Kommunikationswissenschaft, Lehrstuhl f. Wissenschaftskommunikation, Professur f. Journalistik
Courses type Seminar in category Lehre (mit Prüfung)
First date Tue., 28.04.2020 14:00 - 16:00 Uhr
Type/Form
Participants
Außerplanmäßiges Seminar ist für BA JoKo-Studierende, deren Studium sich aufgrund eines Praktikums/Auslandssemesters unangemessen verlängern würde, wenn sie das Seminar nicht im Sommersemester 2020 belegen. Teilnahme nur nach Begründung und Genehmigung durch die Prüfungskommission.
Pre-requisites
Erfolgreiche Absolvierung folgender Module:
WÜ Statistik
WÜ Methoden 1 (Inhaltsanalyse & Beobachtung)
WÜ Methoden 2 (Befragung & Experiment)
Learning organization
Projektforschung in Kleingruppen.
SWS
2
Literatur
Berghofer, S., Greyer-Stock, J., & Dogruel, L. (2014). Medienkonvergenz im deutschen Boulevard: Eine Organisations- und Inhaltsanalyse von Verwertungsstrategien am Beispiel der Wirtschaftsberichterstattung. Publizistik, 59, 27–44. https://doi.org/10.1007/s11616-013-0195-8
Erdal, I. J. (2012). What Media Logic? Organization of Crossmedia Production in Two Medium-sized Norwegian Newsrooms. In I. Ibrus & C. A. Scolari (Hrsg.), Crossmedia innovations: Texts, markets, institutions (S. 297–308). Frankfurt am Main/ New York: Peter Lang.
Ghersetti, M. (2014). Still the Same? Comparing News Content in Online and Print Media. Journalism Practice, 8(4), 373–389. https://doi.org/10.1080/17512786.2013.813201
Hohlfeld, R. (2018). Crossmedialität im Journalismus. In K. Otto & A. Köhler (Hrsg.), Crossmedialität im Journalismus und in der Unternehmenskommunikation (S. 17–42). Wiesbaden: Springer VS.
Meier, K., Bracker, I., & Verhovnik, M. (2017). Technological Innovation and Convergent Journalism: Case Study on the Transformation Process of Bavaria’s Public Broadcasting Service. Revista Mediterránea de Comunicación, 8(1), 33–44. https://doi.org/10.14198/MEDCOM2017.8.1.3
Picard, R. (2013). Killing Journalism? The Economics of Media Convergence. In H.-W. Nienstedt, S. Russ-Mohl, & B. Wilczek (Hrsg.), Journalism and Media Convergence (S. 19–28). Berlin/Boston: Walter de Gruyter.
Rautenberg, K. (2012). Medienwandel durch Crossmedia. Konstanz/München: UVK.
Rinsdorf, L. (2011). Kooperation: Fluch oder Segen? Auswirkungen eines gemeinsamen Newsdesk auf Qualität und Vielfalt der Berichterstattung. In J. Wolling, A. Will, & C. Schumann (Hrsg.), Medieninnovationen: Wie Medienentwicklungen die Kommunikation in der Gesellschaft verändern (S. 25–45). Konstanz: UVK
Tameling, K., & Broersma, M. (2013). De-converging the newsroom: Strategies for Newsroom Change and Their Influence on Journalism Practice. International Communication Gazette, 75(1), 19–34. https://doi.org/10.1177/1748048512461760
Wilczek, Bartosz (2018): Reduktion von Komplexität und Unsicherheit. Eine organisationsökonomische Untersuchung am Beispiel der Newsroom-Konvergenz. Wiesbaden: Springer VS.
Voigt, J. (2016). Nachrichtenqualität aus Sicht der Mediennutzer: Wie Rezipienten die Leistung des Journalismus beurteilen können. Wiesbaden: Springer VS.
ECTS points
5

Course location / Course dates

n.a Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly

Fields of study

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.