Universität Passau
65053 W Miscellaneous: Career Talk: Internationale Jugendfreiwilligendienste (ijgd) e. V. - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 65053 W
Semester SoSe 21
Current number of participants 67
Home institute Referat IV/2 - Karriere und Kompetenzen
Courses type Miscellaneous in category Lehre (ohne Prüfung)
First date Tue., 18.05.2021 18:00 - 20:00 Uhr, Room: (Online über ZOOM)
Type/Form

Course location / Course dates

(Online über ZOOM) Tuesday. 18.05.21 18:00 - 20:00

Fields of study

Comment/Description

Vorstellung der Freiwilligendienste von ijgd, der begleitenden Bildungsarbeit, des Vereinsleben sowie ijgd als Arbeitgeber.

Referentin: Katrin Bäumler (Geschäftsführerin)

Unternehmensprofil:
Die ijgd organisieren seit 1949 Freiwilligendienste. Wir sind ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein der internationalen Jugendarbeit, anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und eine der größten Workcamp-Organisationen in Deutschland. Jedes Jahr begleiten wir rund 5.000 junge Menschen in Diensten im In- und Ausland. Die Tätigkeitfelder sind z.B. Soziales, Ökologie, Demokratie oder Denkmalpflege. Dabei haben die Freiwilligen aller Altersgruppen die Möglichkeit, kreativ zu sein, solidarisch zu handeln, Eigenverantwortung zu übernehmen und ihre eigenen Potenziale und Kompetenzen zu entdecken. Wir sind weltoffen und unabhängig von politischen Parteien oder religiösen Institutionen. Darum lehnen wir gesellschaftliche Verhältnisse ab, die Menschen und Gruppen aufgrund von z.B. Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung, Alter, ökonomischem Status, Religion benachteiligen oder ausschließen. In diesem Sinne vermitteln wir ein anti-rassistisches, anti-sexistisches und inklusives Menschenbild.

Visitenkarte des Unternehmens in drei Stichpunkten:
• Wir bieten Freiwilligendiensten im In- und Ausland an.
• Unsere pädagogisch -politische Bildungsarbeit ist Teil aller angebotenen Programme.
• Unsere Arbeit orientiert sich an acht Arbeitsgrundsätzen, darunter z. B. Freiwilligkeit, Selbstorganisation, Antirassismus und interkulturelles Lernen.

Geschäftsfelder:
Alle Formate von Freiwilligendienste im In- und Ausland

Anzahl Beschäftigte: 260

Standorte: Berlin, Bonn, Halberstadt, Hannover, Hildesheim, Wismar

Kontakt:
bei allgemeinen Fragen: ijgd@ijgd.de
Unsere Hompage: www.ijgd.de
Social media: www.facebook.com/ijgd.de

Ansprechpartner für Praktika und Berufseinstieg:
ijgd@ijgd.de, Tel. +49 (0)511 13229750

Informationen zu Praktika und Berufseinstieg:

Gesuchte Fachrichtungen: Lehramt, Informatik, Kulturwissenschaften, Politikwissenschaften, Geisteswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Medien und Kommunikation

Gewünschter Studienabschluss: Bachelor oder Master

Sprachkenntnisse: Englisch, Französisch, Spanisch, u. a. von Vorteil

Einstiegsmöglichkeiten:
Direkteinstieg, Praktikum im Inland, Werkstudententä-tigkeit, Abschlussarbeit

Anforderungen: Überdurchschnittlicher Studienabschluss, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, Sicheres Auftreten

Bewerbungsmodalitäten: gemäß Stellenausschreibungen auf unserer Webseite

Informationen zur Anmeldung:
Zur Teilnahme am Webinar ist ein Eintrag in Stud.IP nötig.
Der Zugangslink wird zeitnah vor dem Termin in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Registration mode

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.