Universität Passau
5827HS Advanced seminar: Real Life Security B. Sc. - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle Advanced seminar for bachelor students
Course number 5827HS
Semester SoSe 21
Current number of participants 11
expected number of participants 10
Home institute Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
participating institutes Juniorprofessur für Sicherheit in Informationssystemen
Courses type Advanced seminar in category Teaching
First date Tue., 20.04.2021 15:00 - 17:00 Uhr, Room: (https://uni-passau.zoom.us/j/8515093217 (log-in with uni account))
Type/Form
SWS
2 SWS
ECTS points
4

Course location / Course dates

(https://uni-passau.zoom.us/j/8515093217 (log-in with uni account)) Tuesday. 20.04.21 15:00 - 17:00
(Deadline for Submission of Extended Abstract: Sunday 13. June 23:59) Sunday. 13.06.21 23:58 - 23:59

Fields of study

This information on acceptance for credit of modules for individual degree programmes is not binding; please check the module catalogue at the Faculty of Computer Science and Mathematics to confirm that this module can be counted towards your degree.

Comment/Description

Das Seminar wird in Form einer Konferenz stattfinden. Die typischen Phasen einer wissenschaftlichen Publikation werden am Beispiel der Seminararbeit durchlaufen:
- Extended Abstract
- Review
- Camera ready version / Full Paper
- Vortrag

Wobei vor Allem aus Zeitgründen der Vortag vor der fertigen Version gehalten wird.
Der Vortrag dauert 30 Minuten und es finden alle Vorträge an einem Tag statt.
Dieser Tag fühlt sich dann wie ein Vortrag auf einer wissenschaftlichen Konferenz an, und ausserdem sind die Vorbereitungszeiten für alle Teilnehmer dadurch gleich.
Insgesamt kommt das Seminar mit wenigen Treffen aller Teilnehmer aus.

Fragen die sich bei der Bearbeitung der einzelnen Themengebiete ergeben werden innerhalb der Gruppe und mit dem jeweiligen wissenschaftlichen Mitarbeiter, der das Thema genau kennt, bei individuellen Treffen geklärt.
Die Themen entstammen entsprechend den Forschungsschwerpunkt-Themen der betreuenden Mitarbeiter.
Die Themen und weitere Details werden bei der Vorbesprechung geklärt.