Universität Passau
48704 Lecture: V Statistik für JoKo - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Subtitle
Course number 48704
Semester SoSe 22
Current number of participants 107
maximum number of participants 130
Home institute Lehrstuhl für Digitale und Strategische Kommunikation
participating institutes Lehrstuhl f. Kommunikationswissenschaft, Lehrstuhl f. Wissenschaftskommunikation, Lehrstuhl für Politische Kommunikation mit Schwerpunkt auf Osteuropa und die postsowjetische Region, Professur f. Journalistik
Courses type Lecture in category Lehre (mit Prüfung)
First date Tue., 03.05.2022 10:00 - 12:00 Uhr, Room: (KT) HS 1
Type/Form
Performance record
Hausarbeit
SWS
5
Literatur
• Borenstein, M., Hedges, L. V., Higgins, J. P., Rothstein, H. R. (2009). Introduction to Meta-Analysis. Hoboken: Wiley.
• Bortz, J., & Schuster, C. (2010). Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler (7. Auflage). Wiesbaden: Springer.
• Caputo, A. et al. (2008). Arbeitsbuch Statistik (5. Auflage). Wiesbaden: Springer.
• Eckstein, P. P. (2015). Datenanalyse mit SPSS: Realdatenbasierte Übungs- und Klausuraufgaben mit vollständigen Lösungen (5. Auflage). Wiesbaden: Springer Gabler.
• Eid, M., Gollwitzer, M., & Schmitt, M. (2015). Statistik und Forschungsmethoden (4. Auflage). Weinheim: Beltz.
• Fahrmeir, L., Künstler, R., Pigeot, I., & Tutz, G. (2012). Statistik: Der Weg zur Datenanalyse (7. Auflage). Wiesbaden: Springer.
• Frey, L. R., Botan, S. H., & Kreps, G. L. (1999). Investigating Communication: An Introduction to Research Methods (2. Auflage). Cambridge: Pearson.
• Jackson, S. L. (2015). Research Methods and Statistics: A Critical Thinking Approach (5. Auflage). Belmont: Wadsworth.
• Krämer, W. (2015). So lügt man mit Statistik. Frankfurt a.M.: Campus.
• Krämer, W. (2015). Statistik für alle: Die 101 wichtigsten Begriffe anschaulich erklärt. Wiesbaden: Springer Spektrum.
• Küchenhoff, H., Knieper, T., Eichhorn, W., Mathes, H., & Watzka, K. (2006). Statistik für Kommunikationswissenschaftler (2. Auflage). Konstanz: UVK UTB.
• Livingston, C., & Voakes, P. S. (2005). Working With Numbers and Statistics: A Handbook for Journalists. New York: Routledge.
• Peck, R., Olsen, C., & Devore, J. L. (2011). Introduction to Statistics and Data Analysis (4. Auflage). Boston: Brooks/Cole.
• Provost, F., & Fawcett, T. (2013). Data Science for Business: What You Need to Know about Data Mining and Data-Analytic Thinking. Sebastopol: O’Reilly Media.
• Reinard, J. C. (2006). Communication Research Statistics. London: Sage.
• Sedlmeier, P., & Renkewitz, F. (2013). Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler (2. aktualisierte und erweiterte Auflage). Cambridge: Pearson.
• Treadwell, D. F. (2016). Introducing Communication Research: Paths of Inquiry (3. Auflage). London: Sage.
• Von Randow, G. (2004). Das Ziegenproblem: Denken in Wahrscheinlichkeiten. Reinbek: rororo.
• Warner, R. M. (2012). Applied Statistics: From Bivariate Through Multivariate Techniques (2. Auflage). London: Sage.
• Wilcox, R. R. (2010). Fundamentals of Modern Statistical Methods: Substantially Improving Power and Accuracy (2. Auflage). Wiesbaden: Springer.
Hinweise zur Anrechenbarkeit
Prüfungsanmeldung in HisQis | Prüfer: Prof. Knieper | Prüfungsnr. siehe Studienbereich
Qualifikationsziele
• Die Studierenden erhalten einen umfassenden Überblick über stochastische Grundlagen, statistische Kennwerte und inferenzstatistische Verfahren.
• Die Studierenden erhalten einen umfassenden Überblick über uni-, bi- und multivariate statistische Verfahren.
• Das Modul vermittelt fundiertes Wissen über die Auswertung von Datensätzen.
• Das Modul vermittelt die Kompetenz, empirische Befunde aus der sozial- und kommunikationswissenschaftlichen Forschung sowie der angewandten Medienforschung im Hinblick auf grundlegende Aspekte der Datenerhebung und Datenauswertung kritisch zu beurteilen.
• Die Studierenden werden befähigt, statistische Daten journalistisch aufzubereiten.
• Das Modul fördert die Fähigkeit zum vernetzen Denken und die Transferfähigkeit der Studierenden.
ECTS points
5

Course location / Course dates

(KT) HS 1 Tue.. 10:00 - 12:00 (11x)
(AM) HS 10 Tuesday. 26.07.22 18:30 - 20:00

Fields of study

Comment/Description

Die Vorlesung vermittelt die Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung, der deskriptiven Statistik und der Inferenzstatistik. Besondere Berücksichtigung finden hierbei auch journalistisch relevante Themen wie quantitative Infographiken, Fake News und Big Data.

Admission settings

The course is part of admission "BA JoKo - VL Statistik SS 22".
Settings for unsubscribe:
  • This setting is active from 21.03.2022 08:00
    The following conditions must be met for enrolment:
    Subject is Journalistik und strategische Kommunikation
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
  • The enrolment is possible from 21.03.2022, 08:00