Universität Passau
Brief information

Basic details

Street
Innstraße 29
Location
94032 Passau
Telephone
+49(0)851/509-3311
Fax
+49(0)851/509-3312
Homepage
http://www.wiwi.uni-passau.de/development-economics/
E-mail
DevEcon@uni-passau.de
Faculty
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

news Announcements

news In der Wirtschaft - der Podcast | #21 - Jörg Peters und die Research Credibility

Der Podcast "In der Wirtschaft" möchte seinen Hörer*innen auf unterhaltsame Art und Weise die Vielfalt der Wirtschaftswissenschaften näherbringen. 

Jörg spricht hier zunächst über die Errungenschaften, aber auch die Grenzen der Kausalforschung, also Instrumentvariablen, Randomized Controlled Trials usw. Im zweiten Teil geht es um die Bedeutung von Journal-Rankings im Leben der Forschenden und auch um die positiven und negativen Auswirkungen, die das womöglich auf die Forschung hat. Auch einige anderen Episoden der Podcast-Reihe „In der Wirtschaft“ sind hörenswert, um einen (bunteren) Einblick in die Wirtschaftsforschung zu erhalten.  

#21 - Jörg Peters und die Research Credibility

Julia und Martin haben sich mit Jörg Peters vom RWI Leibnitz-Institut darüber unterhalten, wie sich durch die Credibility Revolution die Qualität der empirischen Forschung in den Wirtschaftswissenschaften verbessert hat, aber auch darüber wo die Grenzen dieser neuen Methoden liegen. Des Weiteren haben wir erfahren, warum Veröffentlichungen in Top Journals für eine wissenschaftliche Karriere besonders wichtig sind und wieso der große Einfluss der Top Journals problematisch sein kann. Jörg erklärte außerdem wieso bestimmte Ergebnisse mit größerer Wahrscheinlichkeit veröffentlicht werden und wie Wissenschaftler:innen versuchen die Signifikanz ihrer Ergebnisse zu erhöhen. Hört unbedingt rein, auch wenn ihr erfahren wollt, warum Jörgs Kolleg:innen ihn beim Hören dieser Folge auslachen werden.

news BDVB

Die Hochschulgruppe des bdvb steht an der Universität Passau für praxisnahe Workshops mit namhaften Unternehmen wie EY, KPMG, Allianz etc., und bietet neben diesen Events auch Bierpong-Turniere, gemeinsame Ausflüge, und regelmäßige Treffen an.

Viele dieser Veranstaltungen werden auf ein Onlineformat umgestellt, damit die Studierenden dennoch die Chance haben, Kontakte zu knüpfen und sich mit Kommilitonen auszutauschen.

Dieses Semester gibt es:
• Regelmäßige Treffen via Zoom mit Spielen, Gesprächsrunden und Q&As rund ums Onlinestudium
• Die bdvb Digital Lounge: Gesprächsrunden mit Gastrednern über aktuelle wirtschaftliche & pol. Herausforderungen
• Workshops mit Unternehmen (voraussichtlich via Zoom als interaktiver Vortrag)

Weitere Informationen

news MUN Society

Sehr geehrte Studierende,
 

aufgrund der weiterhin andauernden Corona-Situation hat sich der MUN-Vorstand dazu entschieden, Sitzungen vorerst weiter digital über Zoom-Meetings durchzuführen werden.

Die MUN Society Passau ist Teil eines globalen Netzwerks von Studierenden, die sich für die Arbeit und Abläufe der verschiedenen Gremien der Vereinten Nationen interessieren. Das Prinzip von MUN besteht im Wesentlichen darin, als TeilnehmerIn die Rolle eines Vertreters eines Staates bei den Vereinten Nationen einzunehmen. Ziel ist es, sich mit verschiedenen Herausforderungen der Internationalen Politik auseinanderzusetzen und diese mit anderen „Delegierten“ zu diskutieren. Auch das Stellen von Anträgen (z.B. bestimmte Aspekte des Sitzungsthemas verstärkt in den Fokus der Debatte zu stellen), das Erarbeiten von Resolutionen sowie die Generierung von Unterstützung für diese vor den Abstimmungen gehören dazu. Die TeilnehmerInnen sollen sich hierfür in die Sichtweisen anderer Staaten hineinversetzen und somit ein vertieftes Verständnis für deren Mentalitäten entwickeln. Zudem bieten die Sitzungen den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, neben einem besseren Verständnis der Abläufe in den Sitzungen und der Vereinten Nationen auch ihre Fähigkeiten in Rhetorik, Verhandlungstaktiken und der englischen Sprache zu verbessern. 

Weitere Informationen