Universität Passau
Brief information

Basic details

Street
Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 14d, 4. OG
Location
Passau
Telephone
+49(0)851/509-2651
Homepage
http://www.phil.uni-passau.de/grundschulpaedagogik-und-didaktik/
E-mail
grundschulpaedagogik@uni-passau.de
Faculty
Philosophische Fakultät

news Announcements

news Workshop zum Thema "Data Literacy für die Grundschule" - Selbstlernkurs zum Verdienen von 2 LPs Punkten im Freien Bereich

Liebe Studierende,

Der Kurs „Data Literacy für die Grundschule“ gibt eine grundlegende Einführung in das Thema Datenkompetenz sowie passende didaktische Materialien zur Umsetzung im Unterricht. Aufgebaut ist der Kurs aus fünf Modulen zu den Bereichen Grundlagenwissen über Daten, Datenspeicherung und -zugriff, Datenanalyse, sowie Datenethik, -schutz und -sicherheit. Die Module sind eingebettet in eine Rahmengeschichte, die die grundlegenden Problemstellungen der einzelnen Module jeweils exemplarisch verdeutlicht.

Am Ende des Kurses haben Sie folgende Lernziele erreicht:

  • Sie kennen verschiedene Datenarten und ihre Aussagekraft
  • Sie können Daten auf kritische Art und Weise sammeln und bewerten
  • Sie haben ein grundlegendes Verständnis für das computergestützte Lernen aus Daten und können dessen Chancen und Risiken abschätzen
  • Sie können die Vertrauenswürdigkeit von Daten und Datenprodukten kritisch hinterfragen und einschätzen
  • Sie können reflektiert und selbstbestimmt mit den eigenen Daten und den Daten von Schüler:innen im Hinblick auf Datenschutz & Datensicherheit umgehen
  • Sie können die genannten Themen didaktisch für den Grundschulunterricht umsetzen

Lernmaterial

  • Kursübersicht:

    Ein kurzer Überblick über den Kurs Data Literacy in der Grundschule
  • Modul 1: Daten, Information & Wissen:

    Daten, Informationen und Wissen begleiten uns durch unseren Alltag. Hin und wieder geben wir unsere persönlichen Daten an, unterschreiben Einverständniserklärungen zum Datenschutz und rufen auf Webseiten Informationen zu Themen wie der aktuellen Wetterlage ab. Aber was sind Daten eigentlich genau? Ab wann spricht man von Information? Und wie entsteht Wissen? In Modul 1 werfen wir einen genaueren Blick auf diese Begriffe.
  • Modul 2: Datenspeicherung & Datenzugriff:

    Was ist der Unterschied zwischen digitalen und analogen Daten? Und wie werden Daten in einem Computer gespeichert und verarbeitet? Um diese Fragen geht es in Modul 2, in dem wir uns mit der digitalen Datenspeicherung und der binären Repräsentation von Daten beschäftigen.
  • Modul 3: Datenanalyse / Lernen aus Daten:

    Wir Menschen lernen alle möglichen Dinge, zum Beispiel Radfahren, Bezeichnungen für verschiedene Tierarten, Rechnen oder Mau-Mau spielen. Manche Dinge lernen wir aus eigener Erfahrung, andere werden uns von unseren Mitmenschen beigebracht. Aber wie lernen eigentlich Computer und wie helfen ihnen Daten dabei? Darum geht es in Modul 3.
  • Modul 4: Vertrauenswürdigkeit von Daten:

    Tagtäglich sind wir einer Flut von Daten ausgesetzt und müssen entscheiden, welche dieser Informationen vertrauenswürdig sind. Um diese Entscheidungen treffen zu können, müssen wir die Vertrauenswürdigkeit von Informationen einschätzen. Das vierte Modul beschäftigt sich mit den Fragen, wie vertrauenswürdig bestimmte Daten sind, welche Probleme durch unzuverlässige Informationen entstehen können und wie man mit verzerrten bzw. falschen Informationen umgehen sollte.
  • Modul 5: Datenschutz & Datensicherheit:

    Im fünften und letzten Modul geht es um die Grundlagen für den Umgang mit den eigenen – oft sensiblen – Daten. Im Mittelpunkt stehen folgende Fragen: Welche Daten gebe ich von mir preis? Wie kann ich meine Daten vor ungewolltem Zugriff schützen? Um diese Fragen zu beantworten, beschäftigen wir uns mit den Themen Datenschutz und Datensicherheit.



Eine Anrechnung von 2 Leistungspunkten im freien Bereich ist ausschließlich in Kombination mit der aktiven Bearbeitung des Kurses und dem Erhalt der Teilnahmebestätigung möglich. Die Teilnahmebestätigung erhält, wer auf zumindest 50% der Kursunterlagen zugegriffen hat.
Anmeldung zum Kurs: https://ki-campus.org/courses/dlgrundschule

news UPDATE zum Seminar Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten (STUD.IP Nummer 41215 / 41215a /41215b)

Liebe Studierende am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit,
 

Es wird dringend empfohlen, an diesem Begleitseminar zum Erstellen des Produktportfolios (=Hausarbeit) teilzunehmen, da in den Proseminaren nicht mehr näher darauf eingegangen wird. Hier wird vorausgesetzt, dass Sie mit den Konzepten des wissenschaftlichen Arbeitens am Lehrstuhl bereits vertraut sind bzw. sich durch den parallelen Besuch des Begleitseminare vertraut machen.

Das Seminar wird im HyFlex-Format angeboten, d.h. Sie haben die Wahl, ob in Präsenz, online oder im Selbststudium! Gerne können Sie sich auch zu Präsenz, Online und Selbststudium anmelden und je nach Bedarf switchen :)

Wenn Sie sich noch unsicher sind, ob diese Veranstaltung für Sie aktuell notwendig/sinnvoll ist, besuchen Sie die ONLINE-Einführungs- bzw. Informationsveranstaltung am Donnerstag 20.10.2022 um 16.00 Uhr für 41215 bzw. am Freitag 04.11.2022 um 14.00 Uhr für 41215a bzw. am Mittwoch 19.10.2022 um 18.00 Uhr für 41215b! Zugangsdaten unter dem Reiter ZOOM! Hier erfahren Sie Näheres zur Organisation und zum Ablauf!


WANN: mittwochs 18:00 (Online), donnerstags 16:00 (Präsenz/Hybrid) und freitags 14:00 (Online)

WO:  Hyflex: Zoom-Meeting Raum, ZMK RU 10 eLearning Labor oder im Selbststudium auf ILIAS!

WIE: Ablaufplan beachten!

WARUM:
  • Dieser Workshop richtet sich an ALLE Studierenden, die noch nicht mit dem wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit vertraut sind bzw. noch mehr Sicherheit gewinnen möchten sowie auch an ALL diejenigen, die noch nicht alle Leistungspunkte im freien Bereich gesammelt haben!
  • Der Workshop kann auch von höheren Semestern genutzt werden, um noch offene Leistungspunkte im freien Bereich zu sammeln oder auch, um Unklarheiten oder auftauchende Fragen beim Wissenschaftlichen Arbeiten direkt vor Ort unkompliziert und schnell zu klären.
  • Bedenken Sie, dass in den Proseminaren (GSP/SSE/SU) NICHT MEHR auf das Wissenschaftliche Arbeiten eingegangen wird. Hier wird vorausgesetzt, dass Sie durch den parallelen Besuch dieses Seminars bereits mit dem wissenschaftlichen Arbeiten vertraut sind.


Anmeldung zum zugehörigen STUD.IP-Seminar:
Link für direkten Beitritt zum Seminar 41215 / 41215a / 41215b Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten :
 41215  HYBRID: Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten
41215a ONLINE: Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten
41215b ONLINE: Einführung in das Erstellen des Prodult-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten

Anmeldung zum zugehörigen ILIAS-Kurs:
Link für den Beitritt zum Seminar 41215 /41215a / 41215b Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten: https://ilias.uni-passau.de/ilias/goto.php?target=crs_89754_rcodeYpc6F3gTTL&client_id=intelec

Herzlichst,
Dr. phil. Tamara Rachbauer, MA, BSc
Ihre Ansprechpartnerin in Sachen E-Portfolio- und Reflexionsarbeit sowie im wissenschaftlichen Arbeiten

news UPDATE zum Seminar E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl (STUD.IP Nummer 41214 / 41214a /41214b)

Liebe Studierende am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit,
 

Es wird dringend empfohlen, an diesem Begleitseminar zur E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl teilzunehmen, da in den Proseminaren nicht mehr näher darauf eingegangen wird. Hier wird vorausgesetzt, dass Sie mit den Konzepten der E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl bereits vertraut sind bzw. sich durch den parallelen Besuch des Begleitseminare vertraut machen.

Das Seminar wird im HyFlex-Format angeboten, d.h. Sie haben die Wahl, ob in Präsenz, online oder im Selbststudium! Gerne können Sie sich auch zu Präsenz, Online und Selbststudium anmelden und je nach Bedarf switchen :)


WICHTIG: Bitte besuchen Sie die ONLINE-Einführungs- bzw. Informationsveranstaltung am Montag 17.10.2022 um 18.00 Uhr, Donnerstag 20.10.2022 um 18.00 Uhr bzw. am Freitag 04.11.2022 um 16.00 Uhr im Zoom-Online-Meeting-Raum (Zugangsdaten finden Sie direkt in der Stud.IP Veranstaltung 41214 bzw. 41214a bzw. 41214b unter dem Reiter Zoom)! Hier erfahren Sie Näheres zur Organisation und zum Ablauf sowie zu den Punkten im freien Bereich! Wer keine Zeit hat, die Foliensätze finden Sie in den Stud.IP-Veranstaltungen jeweils unter den Dateien sowie im ILIAS-Kurs, sodass Sie auch auf Basis der Foliensätze entscheiden können.

HINWEIS: Aufgrund der zahlreichen Probleme mit dem E-Portfolio im SoSe 2022 empfehlen wir im WiSe 2022/23 ausdrücklich, den Besuch dieses 3-teiligen Workshops.

 

WANN: montags 18.00 Uhr (online), donnerstags um 18.00 Uhr (Präsenz/hybrid) oder freitags um 16.00 Uhr (online)

WO: HyFlex: Zoom-Meeting Raum und ZMK RU 10 eLearning Labor oder im Selbststudium auf ILIAS

WIE: 3-teiliger Workshop mit synchronen und asynchronen Präsenz- und Online-Phasen!

WARUM:
  • Dieser Workshop richtet sich an ALLE Studierenden, die noch nicht mit der Online-Plattform ILIAS und auch nicht mit der E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit vertraut sind bzw. noch mehr Sicherheit gewinnen möchten sowie auch an ALL diejenigen, die noch nicht alle Leistungspunkte im freien Bereich gesammelt haben!
  • Der Workshop kann auch von höheren Semestern genutzt werden, um noch offene Leistungspunkte im freien Bereich zu sammeln oder auch, um Unklarheiten oder auftauchende Fragen bei der E-Portfolio- oder Reflexionsarbeit direkt im Zoom-Meeting unkompliziert und schnell zu klären.
  • Bedenken Sie, dass in den Proseminaren (GSP/SSE/SU) NICHT MEHR auf die E-Portfolio- und Reflexionsarbeit eingegangen wird. Hier wird vorausgesetzt, dass Sie durch den parallelen Besuch dieses Seminars E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit bereits mit den Konzepten vertraut sind.

 
Anmeldung zum zugehörigen STUD.IP-Seminar 41214/41214a/41214b:
Link für direkten Beitritt zum Online-Begleitseminar zur E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit (41214/41214a/41214b):
41214 IT-Kurs: Das E-Portfolio in ILIAS richtig anlegen, für die Dozierenden freigeben, Reflexionen schreiben und hochladen und das gesamte Portfolio zur Bewertung einreichen!
41214a IT-Kurs: Das E-Portfolio in ILIAS richtig anlegen, für die Dozierenden freigeben, Reflexionen schreiben und hochladen und das gesamte Portfolio zur Bewertung einreichen!
41214b IT-Kurs: Das E-Portfolio in ILIAS richtig anlegen, für die Dozierenden freigeben, Reflexionen schreiben und hochladen und das gesamte Portfolio zur Bewertung einreichen!

Anmeldung zum zugehörigen ILIAS-Kurs:
Link für den Beitritt zum Begleitseminar E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit (41214/41214a/41214b): https://ilias.uni-passau.de/ilias/goto.php?target=crs_78441_rcode55TtZsBUED&client_id=intelec

Herzlichst,
Dr. phil. Tamara Rachbauer, MA, BSc
Ihre Ansprechpartnerin in Sachen E-Portfolio- und Reflexionsarbeit sowie im wissenschaftlichen Arbeiten

news Hinweise zur Anmeldung und zum Organisatorischen Ablauf - IT-Projektkompetenz für Geistes-, Sozial- und Sprachwissenschaftler (GSS) im WiSe 22/23

Sie haben die Möglichkeit sich in das Online-Seminar: IT-Projektkompetenz für Geistes-, Sozial- und Sprachwissenschaftler (GSS) einzuschreiben und 3 Punkte im freien Bereich sowie ein spezielles Zertifikat zu erwerben: Dazu müssen Sie sich in den Online-Kurs einschreiben und die abschließende Fallstudie bearbeiten. Insofern müssen Sie sich nur den für die Bearbeitung der Fallstudie erforderlichen Stoff aneignen.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, welche Anforderungen bei der Bearbeitung der Fallstudie auf Sie zukommt, finden Sie unter den Dateien eine entsprechende Präsentation.

Der VHB-Kurs ist seit 1.10.2021 verfügbar. Um das Anmeldeprozedere nachvollziehen zu können, haben wir eine PDF-Anmeldeanleitung für Sie erstellt. Diese finden Sie im Anhang und unter den Dateien.

Genauere Informationen zum organisatorischen Hinweis finden Sie unter den Dateien.

Die Anmeldung ist ab 4.10.2022 möglich. Abgabetermin für die Fallstudie ist der 23. Dezember 2022.

Herzliche Grüße,
Tamara R.

IT-GSS_Anleitung_VHB-Anmeldung.pdf

news Voraussetzung für die Proseminare GSP/SSE/SU: E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl: Das E-Portfolio in ILIAS richtig anlegen, für die Dozierenden freigeben, Reflexionen schreiben und hochladen und das gesamte Portfolio zur Bewertung einreichen!

Liebe Studierende am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit und hier insbesondere auch an unsere Erstsemester,


Es wird dringend empfohlen, an diesem Begleitseminar zum Erstellen des Produktportfolios (=Hausarbeit) teilzunehmen, da in den Proseminaren nicht mehr näher darauf eingegangen wird. Hier wird vorausgesetzt, dass Sie mit den Konzepten des wissenschaftlichen Arbeitens am Lehrstuhl bereits vertraut sind bzw. sich durch den parallelen Besuch des Begleitseminare vertraut machen.

Das Seminar wird im HyFlex-Format angeboten, d.h. Sie haben die Wahl, ob in Präsenz, online oder im Selbststudium!


WICHTIG: Bitte besuchen Sie die ONLINE-Einführungs- bzw. Informationsveranstaltung am Montag 17.10.2022 um 18.00 Uhr, Donnerstag 20.10.2022 um 18.00 Uhr bzw. am Freitag 21.10.2022 um 16.00 Uhr im Zoom-Online-Meeting-Raum (Zugangsdaten finden Sie direkt in der Stud.IP Veranstaltung 41214 bzw. 41214a bzw. 41214b unter dem Reiter Zoom)! Hier erfahren Sie Näheres zur Organisation und zum Ablauf sowie zu den Punkten im freien Bereich! Wer keine Zeit hat, die Foliensätze finden Sie in den Stud.IP-Veranstaltungen jeweils unter den Dateien sowie im ILIAS-Kurs, sodass Sie auch auf Basis der Foliensätze entscheiden können.

HINWEIS: Aufgrund der zahlreichen Probleme mit dem E-Portfolio im SoSe 2022 empfehlen wir im WiSe 2022/23 ausdrücklich, den Besuch dieses 3-teiligen Workshops.

 

WANN: montags 18.00 Uhr (online), donnerstags um 18.00 Uhr (Präsenz) oder freitags um 16.00 Uhr (online)

WO: HyFlex: Zoom-Meeting Raum und ZMK RU 10 eLearning Labor oder im Selbststudium auf ILIAS

WIE: 3-teiliger Workshop mit synchronen und asynchronen hybriden Präsenz- und Online-Phasen!

WARUM:
  • Dieser Workshop richtet sich an ALLE Studierenden, die noch nicht mit der Online-Plattform ILIAS und auch nicht mit der E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit vertraut sind bzw. noch mehr Sicherheit gewinnen möchten sowie auch an ALL diejenigen, die noch nicht alle Leistungspunkte im freien Bereich gesammelt haben!
  • Der Workshop kann auch von höheren Semestern genutzt werden, um noch offene Leistungspunkte im freien Bereich zu sammeln oder auch, um Unklarheiten oder auftauchende Fragen bei der E-Portfolio- oder Reflexionsarbeit direkt im Zoom-Meeting unkompliziert und schnell zu klären.
  • Bedenken Sie, dass in den Proseminaren (GSP/SSE/SU) NICHT MEHR auf die E-Portfolio- und Reflexionsarbeit eingegangen wird. Hier wird vorausgesetzt, dass Sie durch den parallelen Besuch dieses Seminars E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit bereits mit den Konzepten vertraut sind.

 
Anmeldung zum zugehörigen STUD.IP-Seminar 41214/41214a/41214b:
Link für direkten Beitritt zum Online-Begleitseminar zur E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit (41214/41214a/41214b):
41214 IT-Kurs: Das E-Portfolio in ILIAS richtig anlegen, für die Dozierenden freigeben, Reflexionen schreiben und hochladen und das gesamte Portfolio zur Bewertung einreichen!
41214a IT-Kurs: Das E-Portfolio in ILIAS richtig anlegen, für die Dozierenden freigeben, Reflexionen schreiben und hochladen und das gesamte Portfolio zur Bewertung einreichen!

Anmeldung zum zugehörigen ILIAS-Kurs:
Link für den Beitritt zum Begleitseminar E-Portfolio- und Reflexionsarbeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit (41214/41214a/41214b): https://ilias.uni-passau.de/ilias/goto.php?target=crs_78441_rcode55TtZsBUED&client_id=intelec

Herzlichst,
Dr. phil. Tamara Rachbauer, MA, BSc
Ihre Ansprechpartnerin in Sachen E-Portfolio- und Reflexionsarbeit sowie im wissenschaftlichen Arbeiten

news Voraussetzung für die Proseminare GSP/SSE/SU: Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten für das WiSe 2022/23 Anmeldung ab sofort möglich! (STUD.IP Nummer 41215 / 41215a /41215b)

Liebe Studierende am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit,

UNSICHER? Wenn Sie sich noch unsicher sind, ob diese Veranstaltung für Sie aktuell notwendig/sinnvoll ist, besuchen Sie die ONLINE-Einführungs- bzw. Informationsveranstaltung am Donnerstag 20.10.2022 um 16.00 Uhr für 41215 bzw. am Freitag 21.10.2022 um 14.00 Uhr für 41215a bzw. am Mittwoch 19.10.2022 um 18.00 Uhr für 41215b! Zugangsdaten unter dem Reiter ZOOM! Hier erfahren Sie Näheres zur Organisation und zum Ablauf!
 
Anmeldung zum zugehörigen STUD.IP-Seminar:
Link für direkten Beitritt zum Seminar 41215 / 41215a / 41215b: Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten :
 41215 Workshop: Seminar: Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten
41215a Workshop: Seminar: Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten
41215b Workshop: Seminar: Einführung in das Erstellen des Prodult-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten
ist jederzeit möglich!


WANN: mittwochs ab 18:00, donnerstags ab 16:00 und freitags ab 14:00

WO:  Hyflex: Zoom-Meeting Raum, ZMK RU 10 eLearning Labor oder im Selbststudium auf ILIAS!

WIE: Ablaufplan beachten!

WARUM:
  • Dieser Workshop richtet sich an ALLE Studierenden, die noch nicht mit dem wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Diversitätsforschung und Bildungsräume der Mittleren Kindheit vertraut sind bzw. noch mehr Sicherheit gewinnen möchten sowie auch an ALL diejenigen, die noch nicht alle Leistungspunkte im freien Bereich gesammelt haben!
  • Der Workshop kann auch von höheren Semestern genutzt werden, um noch offene Leistungspunkte im freien Bereich zu sammeln oder auch, um Unklarheiten oder auftauchende Fragen beim Wissenschaftlichen Arbeiten direkt vor Ort unkompliziert und schnell zu klären.
  • Bedenken Sie, dass in den Proseminaren (GSP/SSE/SU) NICHT MEHR auf das Wissenschaftliche Arbeiten eingegangen wird. Hier wird vorausgesetzt, dass Sie durch den parallelen Besuch dieses Seminars bereits mit dem wissenschaftlichen Arbeiten vertraut sind.


Anmeldung zum zugehörigen ILIAS-Kurs:
Link für den Beitritt zum Seminar 41215 /41215a / 41215b Einführung in das Erstellen des Produkt-E-Portfolios respektive in das wissenschaftliche Arbeiten: https://ilias.uni-passau.de/ilias/goto.php?target=crs_89754_rcodeYpc6F3gTTL&client_id=intelec

Herzlichst,
Dr. phil. Tamara Rachbauer, MA, BSc
Ihre Ansprechpartnerin in Sachen E-Portfolio- und Reflexionsarbeit sowie im wissenschaftlichen Arbeiten